Steuerzentrale

SteuerungDer Einsatz einer Löschanlage ist für eine optimierte Schadensbegrenzung, gerade bei Bränden in hochsensiblen Räumen, sehr effektiv. Die dafür eingesetzte Steuerzentrale wurde von uns selbst entwickelt und kann individuell angepasst werden. 

Die Steuerzentrale ist mit 3 Prozessoren für Löschteil, Display und Vernetzung ausgestattet. Durch eine konsequent intuitive Menüführung wird eine problemfreie Handhabung möglich.

Die Ethernetschnittstelle ermöglicht die Vernetzung und den schnellen Zugriff bei Alarm und Störung, und minimiert somit Schäden und Ausfallzeiten. Ein Zugang zum Internet für dezentrale Anwendungen, Ferndiagnosen und Vernetzungen ist möglich, das LCD-Display ermöglicht eine mehrsprachige Darstellung. Ein rollierender Ereignisspeicher ist integriert.

Unsere Kompaktlöschzentrale schützt

  • Schleifmaschinen
  • Funkenerosionsmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Drehautomaten
  • Prüfstände
  • Absaug- und Filteranlagen
  • Schaltschränke
  • Technikräume
  • Brandgefährdete Objekte aller Art

 Kompaktloeschanlage

1 Steuerung

2 Handfeuermelder

3 Blitzleuchte

4 Sirene/Horn

5 Detektoren/Melder

6 Löschdüse

7 Löschmittel (CO2, NOVEC 1230®, Pulver, Schaum, Argon usw.)

8 Ventil (magnetisch, pneumatisch)